Ein E-Auto kaufen: Was mich abhält

Zu diesem Artikel hat mich eine Blogparade auf https://elektro-auto-mieten.de/nissan-leaf.html inspiriert. Ich finde Thorstens Seite nämlich sehr interessant und das Thema interessiert mich auch persönlich. Deshalb möchte ich hier meine Gedanken zu E-Autos aufschreiben.

Leider habe ich kein E-Auto, sondern bin nur mitgefahren. Bisher halten mich vor allem zwei Dinge ab:

  1. Der vergleichsweise hohe Preis.
  2. Die fehlende Ladeinfrastruktur: Wir wohnen auf dem Land und hier gibt es keine einzige Ladesäule.

Aber bei einigen Fahrten mit einem Tesla muss ich schon sagen: Das begeistert.

Ich möchte hier aber noch einmal genauer darauf eingehen, was mich im Moment noch abhält, ein eigenes E-Auto zu kaufen. Deshalb gehe ich nun auf die beiden Punkte oben ein.

Zu 1: Ich bin gespannt, wie sich die Preise in den nächsten Jahren entwickeln. Wenn diese noch ein wenig runter gehen, wird es für mich auch interessant. Im Moment haben wir allerdings noch zwei recht neue Autos, sodass ich in den nächsten 5 Jahren sicher kein neues Auto kaufen werden. Außer natürlich ein Lotto-Gewinn steht ins Haus. Dann sieht es anders aus.

Zu 2: Da wir wirklich sehr abgeschieden wohnen, kann ich das Auto an keiner öffentlichen Ladesäule laden. Die einzige Möglichkeit ist also eine eigene. Zum Glück haben wir beim Bau unseres Hauses dafür bereits einen Starkstrom-Anschluss in der Garage vorgesehen. Das sind aber natürlich zusätzliche Kosten, die auch beachtet werden müssen.

Und wenn man es dann komplett grün und richtig machen müsste, sollte man den Strom auch noch selbst erzeugen. Das bedeutet dann aber eine Photovoltaik-Anlage und einen Speicher benötigt. Auch das wäre bei uns eigentlich kein Problem. Wir verfügen über ein großes Dach mit perfekter Süd-Ausrichtung und Platz für den Batteriespeicher. Damit wäre die eigene Stromerzeugung und -speicherung  also möglich. Und damit kann dann natürlich nicht nur das E-Auto geladen, sondern auch alle anderen Verbraucher ABER: Natürlich kostet das Geld. Und daran scheitert dieses Projekt.

Auf die Frage: Was sind die größten Hürden bei der Anschaffung eines E-Autos? Ganz klar: Das Geld. 😊 So geht es wahrscheinlich den meisten.

Aber wenn man klein anfängt und nur mal mit dem Auto plant, geht es wahrscheinlich schon wieder. Mal schauen, ob das in den nächsten Jahren für mich interessant wird.