Bericht #1: Nischenseiten-Challenge gestartet!

Die Nischenseiten-Challenge 2020 hat begonnen und ich bin dabei! Und wie du schon an der kurzen und einprägsamen Domain bemerkt hast: Ich starte einen online Shop.

Mein Ziel ist es in den nächsten 13 Wochen einen Shop für von mir entwickelte Artikel zu erstellen. Um was es sich dabei konkret handelt, erfährst du in den nächsten Wochen hier.

Da mein Projekt sich allerdings von der klassischen WordPress-Seite unterscheidet, ist mein Ablaufplan ein wenig anders. Diesen findest du HIER.

Natürlich arbeite ich schon länger an diesem Projekt und habe einiges an Vorarbeiten geleistet. Darunter fällt:

  • Anmeldung einer Firma: In meinem Fall einer GbR
  • Entwicklung der Produkte inkl. Nullserien
  • Einkauf der Materialien in größerer Stückzahl
  • Planung der Weiterverarbeitung
  • Herstellung der Produkte

Diese Zeit und auch die Kosten werde ich nicht mit in die Nischenseiten-Challenge einrechnen, da sie schwer zu beziffern sind und natürlich auch geheim bleiben soll.

Auch bin ich bei vielen Dingen noch mittendrin und hoffe, dass ich es in den nächsten Wochen noch rechtzeitig schaffe, mit allem fertig zu werden.

Ich werde aber hier Woche für Woche veröffentlichen, was es braucht, um einen eigenen online Shop zu erstellen und wie lange ich dafür brauche.

Auch gebe ich nach der Veröffentlichung des Shops gerne Auskunft über die Bestellungen. So kannst du sehen, wie einfach (oder wie schwer!) es ist, einen eigenen online Shop zu erstellen.

Es würde mich sehr freuen, wenn du mit dabei wärst.

Wir sehen uns hoffentlich nächste Woche wieder hier, dann berichte ich über meine ersten Schritte.

Dabei wird es um die Auswahl und das Aufsetzen eines Shopsystems gehen.

11 Gedanken zu „Bericht #1: Nischenseiten-Challenge gestartet!

  1. Maik

    Hallo Flo,

    viel Spaß bei der NSC 2020, auch Dein Projekt werde ich mit vergnügen verfolgen. Produzierst Du die Artikel selber ala DIY oder beziehst Du diese und lässt die auf Dich branden?

    Viele Grüße
    Maik

    Liken

    Antwort
  2. Robert

    Hallo Flo,
    ich finde es spannend, dass du bei der NSC2020 ein Webshop aufbaust. Vielleicht kannst du in den nächsten 13 Wochen ja auch noch auf deine Produktentwicklung und Ideenfindung eingehen. Denn das ist ja der Kern des ganzen Projekts. Ich glaube, das würde auch viele Teilnehmer der NSC interessieren.
    LG
    Robert

    Liken

    Antwort
  3. Chris

    Hey das klingt spannend – aber auch challenging. Willst du Shopsystem wirkliich selber aufsetzen oder ein fertiges a la shopify nutzen ? Letzteres fände ich spannend mal was drüber zu hören in einem solchen Projektkontext.
    Eigene Produkte find ich auch spannend – schreib mal was wie du mit den Themen Retouren oder Produkthaftung umgehst (vielleicht auch kein Thema ?)

    Liken

    Antwort
    1. nischenseitenadmin Autor

      Hi, ohja, das ist es leider. Ich bin gerade dabei das System aufzusetzen. Habe mich für Shopware entschieden und berichte im nächsten Report davon. Zum Thema Retoure kann ich noch nicht viel sagen, weil ich bisher noch nichts verkauft habe.

      Grüße!

      Liken

      Antwort
  4. Alexander

    Es scheint, als hättest du dich schon auf ein Shopsystem festgelegt – aus Erfahrung muss ich sagen: Es ist sehr aufwändig da was zu managen. Ich würde das eher auslagern.

    Hast du schon über Shopify oder WooComerce (Plugin für WordPress) nachgedacht? Wenn ja: Warum hast du die genommen/nicht genommen?

    Liken

    Antwort
    1. nischenseitenadmin Autor

      Hallo, gute Frage! Ich habe ein wenig herumgesucht und finde, dass Shopware die meisten Funktionen hat. Aber du hast recht: Es ist doch recht aufwändig. Macht aber auch irgendwie Spaß, sich ein wenig einzulesen. Mit WooComerce probiere ich nebenher ein wenig herum, aber bin noch nicht ganz durchgestiegen.

      Liken

      Antwort
  5. Sven

    Sehr spannendes und umfangreiches Projekt für eine NSC. Bin auf alle Fälle auf Deine Reports gespannt und wünsche Dir viel Erfolg. 🙂 VG, Sven

    Liken

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.